Jag skulle något liknande för att döda en död man.

Es grüßt..



die Misantrophin..

Der Mensch hält sich nicht nur für das klügste Tier, er hält sich für mehr als ein Tier. Er differenziert: Tier | Mensch. Doch meiner Meinung nach ist der Mensch das dümmste Tier..
Er tötet am sinnlosesten und baut irgendwelche utopischen Systeme auf, die sowieso nicht funktionieren.
Warum muss er sie aufbauen?
Weil er sonst wieder sinnlos töten würde.-
Wenn wir eine Lösung für ein Problem finden, welches wir selbst erzeugen, dann ist das keine Intelligenz. Und wenn wir uns dann auch noch für zivilisiert halten, dann sind wir Idioten.
Warum gibt es ein "System"? Warum gibt es Kleidung? Warum schämen wir uns wohl? Warum gibt es "Manieren"? Wir müssen uns politische Brücken bauen, weil wir dumm sind. Weil wir es sonst gar nicht auf die Reihe bekommen. Müssen andere Tiere das? Nein.
Menschen sondern ihre Körperinhalte ab, pflanzen sich fort, essen und trinken, wie jedes andere Tier. Nur wir brauchen unlogische Systeme, Kleidung, "Geld", was weiß ich nicht alles.- ~.~ Doch eine Hirnrissigkeit, mit der sich zum Glück nicht jeder auseinandersetzt: Religionen. Eine Ansammlung von solcher Dummheit und Schwachsinnigkeit zeigt sich an den Anhängern des Islams. Nun denn.. Kommen wir zu den Christen. ôo
Ganz von eurer Kirche, die über die Jahre hinweg alles vertuscht, was mit der Wahrheit zu tun hatte, die groß betont "DU SOLLST NICHT TÖTEN!", aber Philosophen und Wissenschaftler kaltblütig ermordet abgesehen, glaubt ihr, dass euer Gott allmächtig ist. Doch wenn er allmächtig ist, kann er dann einen Stein erschaffen, den er nicht heben kann? Wenn nein, ist er nicht allmächtig, denn er kann den Stein nicht erschaffen. Wenn ja, dann ist er ebenfalls nicht allmächtig, denn er kann den Stein nicht heben. Das muss euch doch zu denken geben. Quatsch ist das? Nö.
Quatsch sind eure Ausreden. Denn für alles findet ihr eine. Der Mensch sieht sich nie als Schuldigen..
Aber warum hilft euch Gott nicht in der Not? - Ähm... Keine Ahnung!?
Warum fängt euch Gott nicht, wenn ihr von einer Brücke springt? - Naja, man soll ihn nicht in Probe stellen!
Warum seht ihr Gott nicht? Ähm... Er ist so allmächtig, dass er unsichtbar ist!
Das ist Quatsch, meine liebe Christengemeinschaft. Denn was ihr nicht verstanden habt: Um im Leben mehr zu werden, als ein Stück Metall welches im Laufe der Zeit durch Augenblicke geschmiedet wird, dann müsst ihr erkennen, dass ihr nicht durch eure Pseudozivilisation oder eure angebliche Intelligenz was besseres darstellt.. <.<' Bindet euch nicht an Religionen, bindet euch nicht an Sex, bindet euch nicht an Geld, sondern bindet euch an Liebe & Wissen..
Mit Liebe meine ich nicht diese, die ihr als Ticket zum Fortpflanzen seht, und nicht diese "Liebe auf den ersten Blick", nein, ich meine Liebe die unabhängig von Zeit, Ort, oder sonstigem ist. Sucht nicht nach dieser Liebe, ihr werdet sie spüren wenn ihr eine solche Person gefunden habt. Und wenn nicht, dann macht es überhaupt nichts! Denn dann bindet euch an die Wissenschaft. Und damit meine ich nicht diese, die euch sagt, dass die Welt eine Kugel ist. Seit ihr selber hinauf ins Universum und habt nachgeschaut? Und wenn ja, könnt ihr euren Augen vertrauen, die euren Gehirn doch eigentlich nur etwas vorgaukelt, was es dann nachher verarbeitet und ein Bild daraus baut? Noch nie optische Täuschungen gesehen? Das sind diese Bilder, die Fehler in eurem Denken erzeugen und damit eine falsche Wahrheit widerspiegeln. Wäre es nich auch so, bei der Kugelwelt? Denn ich meine die Wissenschaft, die ihr erforscht habt, Dinge die ihr durch euer Herz und eure Vernuft rausgefunden habt, diese und keine andere.


Der heutige Mensch hat ein simples Leben, da er vom System dumm und an der kurzen Leine gehalten wird. Das Leben beginnt mit der Geburt, danach kommt die Schule während man sich mit einigen Hobbies die Zeit vertreibt, was dem System aber egal ist. Wenn man die Schule mehr oder weniger gut gemeistert hat, folgt Ausbildung, Studium oder Beruf. Wenn nicht, dann hat man in den meisten Fällen Pech gehabt und ist für das System nicht mehr verwertbar.. ~.~ Dann lebt man so lange auf der Straße, bis man für das System wieder verwertbar ist und den Kapitalismus weiter antreiben kann. Das heißt: er rackert einige Jahre, sucht sich eine Frau, heiratet sie, macht Kinder, lässt sich eventuell scheiden, rackert, rackert, rackert, hat mit 89 ein schönes Haus, ein schönes Auto, eine schöne blonde Schnitte und stirbt einen Tag später.

Der Mensch hat viel zu viele unnatürlich Institutionen, welche das Leben der Leute verbessern, die mächtig sind und das Leben der restlichen zu zu einem Sklavenleben macht..

Die Menschen sind aber zu dumm um das zu erkennen denn ihnen wird gesagt, wie toll doch unser System ist.
Demokratie - Wahlrecht für alle - super Sache!
Schule - Bildung für alle - wow!
Der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit, damit endlich jeder Mensch in Deutschland ein Sklave des Kapitalismus sein darf und die Reichen noch reicher machen darf - toll!

Letztendlich ist unser System darauf aufgebaut, dass die Wirtschaft angekurbelt wird. Das ist alles, was heutzutage zählt.

Nicht nur Bildungs- und Jobsystem tragen dazu bei, dass der Mensch ein vollkommen unnatürliches Leben führt.
Alle vom Menschen geschaffenen Institutionen tun das.
Um zum natürlichen, menschlichen Zustand zurückzukommen, wäre der erste Schritt also, diese Institutionen abzuschaffen.
Dann sind wir allerdings noch immer nicht ganz beim Naturzustand, denn die Moral ist nach wie vor in den Köpfen der Menschen.. Hmh.
Vermutlich gibt es noch einige andere Faktoren, die das menschliche Leben unnatürlich machen und demnach abgeschafft werden müssten, wenn man wieder zum Naturzustand kommen wollte, allerdings fallen mir diese im Moment nicht ein.

Wie stelle ich mir unseren Ursprung vor?

Der Ursprung des Menschen wird immer so mystisch gesehen, als ob der Mensch in einer fernen Zeit der Sagen und Legenden ein einfaches Leben in Einklang mit sich und seiner Umwelt geführt hätte.
Vielleicht hat er das irgendwann einmal, aber nur weil er noch nicht die Möglichheit hatte sich zum Unterdrücker und durch sich selbst Unterdrückten zu machen.

Was wir brauchen ist ein Wechsel in unserer Denkweise, keine simple "Rückkehr"..

Wenn ich die gesamte Zivilisierte Welt wie wir sie kennen abbrennen würde(was ich oft sehr gerne tun würde) und somit eine Rückkehr zu einem idealisierten, einfachen Leben einzuleiten versuchte, wäre dieser Wechsel nicht von Dauer..

Falls wir eine Zukunft haben, liegt diese nicht in der Vergangenheit .. :D wunderbar gesagt was? :]
4.5.08 01:16


Werbung


Weltenwacht



"Und möge der Schein der Lüge
über die Welten wallen.
Stehn wir fest, ob Tag, ob Nac<ht
wir Wölfe auf Weltenwacht."
3.5.08 17:04


..Ich rieche dich..



Ka, wohers kommt, und ka wieso und warum ôo
aber ich rieche schon den ganzen Tag einen duft, geruch. Ich komm nich drauf an wem ich ihn kenne und woher er kommt ._.

Aber ich fühl mich wohl XD *sich nachlauf*

 

1.5.08 21:28


30.04.2008



Wtf? Braten mit Mineralwasser ôo Wäh
30.4.08 22:52


5 Tage frei



5 Tage frei und joa, nichts zu tun, nur schlafen und existieren, wunderherrlisch *_*
30.4.08 21:46


Leben nach dem Tod



Verschlungen ist der Tod vom Sieg,
Tod, wo ist dein Sieg?
Tod, wo ist dein Stachel?
29.4.08 17:37


Heute: Tag der Wut ~



*ein und ausatme*
OOOkay..

1. Isabel nervt mich, wenn wir Treppen hoch gehen, kommt die immer ganz nah an mich, als hätse Angst alleine! -.-
2. Isabel nervt mich, wenn wir im PC-Raum sitzen.. Wir zwei an einem PC.. Und ich mach was und seh sie schaffen, Sie hockt ruhig da aber die ganze zeit geht der Mund.. Mund auf, kein Laut, Mund zu, Lippen zusammen gedrückt, rüber, nüber, WAH!! Das regt mich so auf XD Das stört mich so. Werd ich Aggressiv von. Wie Manulein von Kate nashs Fresse, aaaaah.
3. Manulein war nich da ;__; Ein verlorener Tag..
4. Tante L. nervt mich, macht mich voll dumm an oO
5. Andere Tante K. meinte ich solle mich mal mit Cousine zusammen tun, weil sie mich ja net erkennt. WAS WILL ICH VON DER?
6. Tante K. meinte Ich und Cousine sollen von Schule nach Flomersheim laufen! 9 km und zurück -.- Ju klar, und dann aufn Friedhof gehn und mal fein gießen und machen und trauern und uns kennenlernen. HALLO? Näh?
7. Tante L. macht Onkel Hart. an. Aber wie. Oma meinte gestern noch: Ich will das meine Kinder sich vertragen, weil sich die 5 Kinder untereinander gemischt nich leiden können. Gut. Dann Tante L: Mal schauen wie das wird, mit dem Vertragen. Und wer is der erste der mitm andern Streitet, an dem Tag wo Oma A. gestorben is? Tante L. OHA MAN XD Monster..

Mhhh <.< Joa.. erstemal fertig xD

29.4.08 16:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de